Faszination Radkappen/Radzierblenden

Die Radkappen der Marke Faszination fallen durch ihre leichte Reinigung zuerst auf und natürlich folgt dann gleich das Design, denn dadurch wird die Pflege der Kappen enorm vereinfacht. Gefertigt werden sie aus einem 100 prozentigem Nylon Kunststoff und das macht sie so gut wie unkaputtbar. Sie sind einfach und ohne extra Werkzeug auf fast jede Felge aufzustecken und somit dauert diese Montage auch nur wenige Minuten und das Fahrzeug erstrahlt mit einem ganz neuen Aussehen.
Da die Radkappen eine zweifache Lack Versiegelung haben, kann sich jeder denken, dass Steine oder andere Hindernisse ihnen so gut wie nichts ausmachen.
Faszination stellt aber nicht nur Radzierblenden her, sondern hat sich auch auf das Innenleben eines Fahrzeugs spezialisiert, denn über Fußmatten bis hin zu Schonbezügen kann alles erworben werden. Der Kauf sollte auf jeden Fall online abgeschlossen werden, denn dann kann ein Käfer die gesamte Vielfalt der Modelle begutachten und danach in aller Ruhe auswählen. Radzierblenden von Faszination gibt es in einer mannigfaltigen Design Auswahl, von sportlich bis klassisch elegant ist alles dabei, was gewünscht wird.
Jeder Käufer sollte sich aber wegen diesen günstigen Preisen überlegen, ob es nicht Sinn macht auch die Stahlfelgen der Winterreifen mit diesen Radkappen zu schützen, denn diese sind besonderen Witterungsverhältnissen ausgesetzt. Durch Nässe, Kälte und nicht zuletzt dem Streusalz haben sie einen besonderen Schutz nötig und der kann mit Radkappen durchaus erzeugt werden. Die Radkappen sind mit einem Spannring ausgestattet, die für eine leichte und schnelle Montage sorgt und somit kann diese Arbeit auch nicht nur von Männern gemacht werden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Back to Top ↑