VW Golf Radkappen/Radzierblenden

Radzierblenden sind etwa wie eine Visitenkarte für einen Wagen und sie sollten nicht nur im Sommer Pflicht für Stahlfelgen sein, denn gerade in  den Wintermonaten sind sie nötiger, als in den warmen Monaten.

Grund dafür ist Feuchtigkeit und Streusalz, das nicht nur die Schrauben der Felgen angreift, sondern insbesondere die Radnaben. In vielen Fällen ist es so nicht mehr möglich, von Winter- auf Sommer Bereifung umzustellen, ohne das Fahrzeug in eine Werkstatt zubringen, weil die Schrauben sich nicht mehr einfach lösen lassen.

Radkappen oder Radzierblenden gibt es für jeden Wagen in reicher Auswahl, so auch für einen VW Polo. Dazu sollte eigentlich das Internet benutzt werden, denn hier ist natürlich die Auswahl um einiges größer, als im normalen Handel, außerdem ist es möglich, sich verschiedene Preise anzusehen und zu vergleichen.

Für einen Kauf ist es unbedingt erforderlich, dass die richtige Größe der Radkappen bestellt wird, denn die Passform ist das A und O. Sie müssen fest sitzen, damit sie einen guten Halt haben, müssen aber auch genauso leicht wieder zu entfernen sein. Das gelingt am besten, indem man sich für Radkappen mit einem Spannring entscheidet, diese Radkappen sind mit einem Clip zu befestigen, wofür kein Werkzeug gebraucht wird.

Bei einem VW Polo kann es sich um 14, 15 oder 16 Zoll Radkappen handeln, die richtige Größe ist aus den Fahrzeug Papieren zu entnehmen. Andernfalls steht sie aber auch auf der Innenseite der Reifen und kann dort abgelesen werden.

Da es eine große Auswahl gibt, sollte sich ein Käufer ruhig ein wenig Zeit nehmen, denn eine Entscheidung wird bei der Auswahl bestimmt nicht leicht fallen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Back to Top ↑